Neu: Onlineportal für Eltern

Die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. (BVSS) hat ein Onlineportal für Eltern mit stotterndem Kind eingerichtet. Hier können betroffene Familien miteinander in Kontakt kommen, sich vertrauensvoll austauschen und einander den Rücken stärken. Der Austausch unter Betroffenen ist klassische Selbsthilfe, doch bisher gibt es noch keine Gruppen für Mütter und Väter stotternder Kinder. Mit dem “Eltern-Netzwerk Stottern” wird diese Lücke nun geschlossen.

Foto: Onlineportal www.eltern.bvss.de

Foto: Onlineportal www.eltern.bvss.de

Das Portal www.eltern.bvss.de funktioniert auch auf Smartphones und Tablets. Es bietet Eltern die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch, unabhängig vom Wohnort und von festen Zeiten. Im Netzwerk registrierte Eltern können ein Kontaktgesuch eingeben, um zum Beispiel gezielt Mütter und Väter mit gleichaltrigen Kindern anzusprechen oder um persönliche Treffen in ihrer Region zu vereinbaren. Und für alle, die sich lieber nur online und in größerer Runde austauschen, bietet die Plattform ein eigenes Forum.

Themen, die Eltern mit stotterndem Kind besonders beschäftigten, stehen hier im Mittelpunkt: Von Kindergarten und Schule über Therapie bis zu den eigenen Gefühlen und inneren Konflikten in Bezug auf Stottern.

Umfassende Informationen und eine individuelle, neutrale Beratung bietet die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe: www.bvss.de, Telefon 0221-139-1106.