Einträge von ideenwerk

Verzögerungen lassen sich immer aufholen

NGZ-Interview mit Sandra Schlosser Im Rahmen eines redaktionellen Beitrags zum Thema Logopädie ist Sandra Schlosser interviewt worden: Frau Schlosser, Kinder sprechen viele Wörter zunächst falsch aus und sie lernen auch nicht alle im gleichen Alter Sprechen. Wann sollten sich Eltern an einen Logopäden wenden? Sandra Schlosser: Im Alter von zwölf bis 18 Monaten beginnen Kinder […]

Motodiagnostik/-therapie

  Die Motodiagnostik bietet Verfahren zur Messung des motorischen Entwicklungsstandes von Kindern unter standardisierten Bedingungen. Durch die Motodiagnostik können motorische Defizite, sowie Hinweise auf Hirnschädigungen bei Kindern erkannt werden. Es existiert eine Vielfalt standardisierter Tests, die sich teilweise auf unterschiedliche Altersstufen und Testbereiche beziehen. Nicht alle Verfahren erfüllen die erforderlichen Gütekriterien. Grundsätzlich unterscheidet man bei […]

Erste Hilfe Ausbildung

Die gesamte Belegschaft der Logopädischen Praxis Sandra Schlosser hat sich einer Erste Hilfe Ausbildung unterzogen. So können wir sicherstellen, dass bei einem Unfall Erste Hilfe geleistet werden kann.

Tag der Logopädie

Autismus als tiefgreifende Entwicklungsstörung wird diagnostiziert, wenn Auffälligkeiten in den Bereichen der Sprache und Kommunikation, der sozialen Interaktion und einem wiederholendem und stereotypen Verhalten bestehen. Menschen mit der Diagnose Autismus haben oft ähnliche Symptome, jedoch

Gratulation zur Zertifizierung

Gratulation zur Zertifizierung an meine Mitarbeiterin Stella Hanenberg. Stella konnte zu vielen anderen Fortbildungen nun das Zertifikat SI-Motodiagnostik und SI-Mototherapie am SIM-Institut für Weiterbildung Gudrun Kesper erlangen.

Gratulation zur Zertifizierung

Gratulation zur Zertifizierung an meine Mitarbeiterin Ulrike Roth. Ulrike konnte zu vielen anderen Fortbildungen nun im anderthalbjährigen Studiengang am Lichtenberger Institut für angewandte Stimmphysiologie das Zertifikat erlangen.

Atemtraining bei Reflux

Wenn der Magensaft in die Speiseröhre zurückfließt, dann ist das mehr als ein vergleichsweise harmloses Sodbrennen. Die so genannte Reflux-Krankheit und neue Möglichkeiten der Behandlung standen im Mittelpunkt eines Gesundheitsforums des Verbunds Katholischer Kliniken Düsseldorf (VKKD) in Zusammenarbeit mit dem Rhein-Boten und der NRZ. Auf dem Podium: Professor Karl-Heinz Schultheis, designierter Ärztlicher Direktor des VKKD; […]

Tag der offenen Tür im Erftkurier

Auch der Erftkurier berichtet über unseren bevorstehenden „Tag der offenen Tür“, der am kommenden Samstag in unserer neuen Praxis in Grevenbroich-Kapellen statt findet. Gemeinsam mit der Praxis für Physiotheraphie – Ralf Maxrath wollen wir Ihnen in der Zeit von 12 bis 15 Uhr beim Sektempfang, Kaffee und Kuchen

Einladung zum Tag der offenen Tür

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem „Tag der offenen Tür“, der am 30. April 2016 in unserer neuen Praxis in Grevenbroich-Kapellen statt findet. Gemeinsam mit der Praxis für Physiotheraphie – Ralf Maxrath wollen wir Ihnen in der Zeit von 12 bis 15 Uhr beim Sektempfang, Kaffee und Kuchen sowie Kinderschminken

Aller guten Dinge
sind drei.

Deshalb eröffne ich am 01.12.2015, neben den bereits bestehenden Praxen im Düsseldorfer Medienhafen und in Oberkassel meine dritte Praxis in Grevenbroich Kapellen. Die logopädischen Leistungen umfassen die Behandlung aller Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen bei Kindern und Erwachsenen. Sie können bereits Termine per E-Mail vereinbaren.

6. März 2015: Europäischer Tag der Logopädie

Am 6. März 2015 informieren LogopädInnen in zahlreichen europäischen Ländern anlässlich des Europäischen Tages der Logopädie über logopädische Aspekte in der Therapie neurologischer Erkrankungen. In Deutschland steht der Tag unter dem Motto: “Plötzlich sprachlos …” In Deutschland sind etwa zwei Millionen Patienten

10 Jahre Logopädische Praxis Sandra Schlosser

Am 01. Oktober 2005 öffnete ich zum ersten Mal die Türen meiner Logopädischen Praxis in der Erftstraße im Düsseldorfer Medienhafen. Auf diesem Wege bedanke ich mich bei meinen Mitarbeiterinnen, allen Patienten und Ärzten für die gute und angenehme Zusammenarbeit und freue mich auf die nächsten Jahre!

6. März 2015: Europäischer
Tag der Logopädie

Am 6. März 2015 informieren LogopädInnen in zahlreichen europäischen Ländern anlässlich des Europäischen Tages der Logopädie über logopädische Aspekte in der Therapie neurologischer Erkrankungen. In Deutschland steht der Tag unter dem Motto: “Plötzlich sprachlos …” In Deutschland sind etwa zwei Millionen Patienten pro Jahr wegen einer neurologischen Erkrankung in ärztlicher Behandlung. Aufgrund der demografischen Entwicklung […]

Geburtsvorbereitungskurs in Oberkassel

Neu ab Januar. In unserer Praxis in Düsseldorf-Oberkassel findet ein Geburtsvorbereitungs-Kurs für Mutter und Kind statt. Zu den Kursthemen gehören u.a.: Wahl des Geburtsorts, Geburtswunschliste, Umgang mit Wehen und Geburtsschmerz, Geburt, Atmung und Entspannung, Paarabend (wenn

Die Logopädie geht baden

Berufspolitische Protestaktion des DBL e.V. in NRW: Im Zuge der bevorstehenden Bundestagswahlen findet am 13.09.13 um 13:00 Uhr voraussichtlich vor dem Landtag in Düsseldorf eine berufspolitische Protestaktion des Landesverbandes NRW des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie e.V statt. Unter dem Motto “Die Logopädie geht baden” machen alle, die sich für die Belange der Logopädinnen und Logopäden […]

Sprachentwicklung bei Kindern

In der August-Ausgabe der Zeitschrift »Eltern family« findet sich unter dem Titel »Sprich mit mir« ein vier Seiten langer Artikel zum Thema Sprachentwicklung und Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern. Darin wird das Thema Logopädie sehr positiv dargestellt und die Homepage des dbl zur weiteren Information

Sprechtraining für den Job

In einem Artikel auf SPIEGEL online zum Thema Sprechtraining für den Job (Dünne Stimme, fettes Problem) wird berichtet, dass Sprechtrainer sich eine Beratungs-Stunde mit 50 bis 150 Euro vergüten lassen. Zu diesem Artikel hat der Deutsche Bundesverband für Logopädie e.V. (dbl) folgendes Feedback an die Redaktion

Prominente gratulieren

Im Rahmen des 100jährigen Jubiläums der Logopädie hat der Deutsche Bundesverband der Logopädie e.V. eine Kampagne mit Prominenten und Betroffenen gestartet. Ziel war es, die Logopädie und ihre große Bedeutung bekannter zu machen, Hoffnung zu vermitteln und Informationen zu verbreiten. Zugesagt haben viele

Neu: Onlineportal für Eltern

Die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. (BVSS) hat ein Onlineportal für Eltern mit stotterndem Kind eingerichtet. Hier können betroffene Familien miteinander in Kontakt kommen, sich vertrauensvoll austauschen und einander den Rücken stärken. Der Austausch unter Betroffenen ist klassische Selbsthilfe, doch bisher gibt es noch keine Gruppen für Mütter und Väter stotternder Kinder. Mit dem “Eltern-Netzwerk […]

Atemtraining gegen Reflux!

Seit einiger Zeit behandeln wir erfolgreich Patienten mit gastroösophagealem Reflux (GERD) durch gezieltes Atemtraining. Durch diese Art der Therapie werden die Muskeln des Zwerchfells trainiert, so dass sie die Schlussfähigkeit des unteren Speiseröhrensphinkters positiv beeinflussen. Wir haben festgestellt, dass sich – meist nach nur kurzer Therapiedauer von ca. zehn Therapieeinheiten – die GERD-Symptome verbessern und […]

Meilensteine der Logopädie

[ 1913 ] Der österreichische Facharzt für Sprach- und Stimmheilkunde, Dr. Emil Fröschels, führt mit seinem “Lehrbuch der Spachheilkunde – Logopädie” den Begriff „Logopädie“ ein. Eine detaillierte Systematik der Sprech- und Sprachstörungen war bereits 1877 vom Internisten Prof. Adolf Kußmaul in seinem Buch

100 Jahre Logopädie

Im Jahre 1913 benannte der österreichische Phoniater Dr. Emil Fröschels mit dem Begriff „Logopädie“ eine eigenständige Therapiedisziplin, die sich mittlerweile zu einem unverzichtbaren Bestandteil der medizinischen Versorgung von Menschen mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen entwickelt hat. 1924 gründete er die internationale